Auf Tautenburger Platten entdeckte Kleinplaneten   (Die Liste enthält 537 Planetoiden)

Legende:

Spalte 1: provisorische Hauptbezeichnung
Spalte 2: definitive Nummer
Spalte 3: Name ( [....]: noch nicht bestätigt )
Spalte 4: Jahr der Numerierung
Spalte 5: Absolute Helligkeit H im V-Band
Spalte 6: keine Bemerkung - Entdeckung und Benennung von Börngen
                        a - Entdeckt von Hoffmeister/Schubart, benannt von Schubart/Börngen
                        b - Entdeckt von Kamper (Kanada)
          gerade S-Nummer - Benennung durch Börngen
        ungerade S-Nummer - Benennung durch Schmadel